Publikationen

Prof. Dr. Jacob Thiessen
Professor für Neues Testament

Bücher

Die Stephanusrede Apg. 7,2–53 untersucht und ausgelegt aufgrund des alttestamentlichen und jüdischen Hintergrundes, Nürnberg: VTR, 1999, 250 S. (Dissertation)

Biblische Glaubenslehre. Zentrale Themen der Bibel systematisch erklärt, Nürnberg: VTR, 3., erweiterte Auflage 2022 (1. Auflage 2004), 365 S.

Der 1. Korintherbrief. Eine Auslegung für die Gemeinde, Nürnberg: VTR, 2004, 280 S.

Israel und die Gemeinde. Die Wiederherstellung Israels – eine hermeneutische und exegetische Herausforderung, Hammerbrücke: jota Publikationen, 4. Aufl. 2010 (1. Aufl. 2007), 216 S.

Hermeneutik der Bibel. Grundlagen für die Auslegung und Anwendung der Bibel. Ein offenbarungstheologischer Standpunkt, Hammerbrücke: jota Publikationen und Riehen: Immanuel, 9., erweiterte Aufl. 2024 (1. Aufl. 2009), 352 S.

Die Auferstehung Jesu in der Kontroverse. Hermeneutisch-exegetische und theologische Überlegungen (Studien zu Theologie und Bibel 1), Wien u. a.: LIT, 2009, 184 S.

Gott hat Israel nicht verstoßen. Biblisch-exegetische und theologische Perspektiven in der Verhältnisbestimmung von Israel, Judentum und Gemeinde Jesu (Edition Israelogie 3), Frankfurt a.M.: Peter Lang, 2010, 239 S.

Gottes Gerechtigkeit und Evangelium im Römerbrief. Die Rechtfertigungslehre des Paulus im Vergleich zu antiken jüdischen Auffassungen und zur Neuen Paulusperspektive (Edition Israelogie 8), Frankfurt a.M.: Peter Lang, 2014, 241 S.

Die umstrittenen Paulusbriefe – Abschriften und Fälschungen? Intertextuelle, literarkritische und theologische Studien (Studien zu Theologie und Bibel 19), Wien u. a.: LIT, 2016, 446 S. (mit zwei Ergänzungen von Rüdiger Fuchs auf den Seiten 259–347 und 373–387)

Schöpfung und Menschenwürde. Grundlegende exegetische Ansätze zu Ehe und Homosexualität, Dillenburg: Christliche Verlagsgesellschaft, 2017, 96 S.

Mit Harald Seubert: Auf den Spuren des Apostels Paulus in Griechenland. Historischer, philosophischer und theologischer Reisebegleiter, Ansbach: Logos Editions, 3. erweiterte Aufl. 2020 (1. Aufl. 2018), 176 S.

Auf Jesu Spuren im Heiligen Land. Ein historischer und theologischer Reisebegleiter, Ansbach: Logos Editions, 4., erweiterte Aufl. 2023 (1. Aufl. 2018), 260 S.

Paulus als Lehrer der christlichen Gemeinden. Eine Theologie der neutestamentlichen Paulusbriefe, Nürnberg: VTR, 2019, 493 S.

Auf den Spuren der Apostel Paulus und Johannes in Kleinasien. Ein historischer und theologischer Reisebegleiter. Mit Beiträgen von Harald Seubert und Christian Stettler auf S. 229–273, Ansbach: Logos Editions, 2021, 302 S.

Die Johannesoffenbarung. Eine Verständnishilfe mit biblischen und außerbiblischen Hintergrund- und Paralleltexten sowie kurzen Kommentaren zu den einzelnen Abschnitten und Versen (Beiträge zum besseren Verständnis biblischer Texte 1), Ansbach: Logos Editions Science, 3. Aufl. 2023 (2022), 264 S. (Großformat)

Das Matthäusevangelium. Eine Verständnishilfe mit biblischen und jüdischen Hintergrund- und Paralleltexten sowie kurzen Kommentaren zu den einzelnen Abschnitten und Versen (Beiträge zum besseren Verständnis biblischer Texte 2), Ansbach: Logos Editions Science, 2023, 368 S. (Großformat)

Einleitung in das Neue Testament. Ein Lehrbuch, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, Januar 2024, 456 S.

Mit Benjamin Kilchör (und einem Beitrag von Assaf Zeevi): Auf biblischen Spuren in Jordanien. Ein historischer und theologischer Reisebegleiter, Ansbach: Logos Editions, 2024 (in Redaktion)

Hebräischer Wortschatz des Alten Testaments und der Mischna. Ein alphabetisches Verzeichnis – ergänzt mit wurzelverwandten Wörtern aus dem Alten Testament, der Mischna und dem modernen Hebräisch, Nürnberg: VTR, 2024 (in Redaktion)

Die jüdische Mischna und das jüdische Neue Testament. Parallelen und Unterschiede, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2024 (in Vorbereitung)

Herausgebertätigkeit

Mitherausgeber der Reihe „Studien zu Theologie und Bibel“ (STB), Wien u. a.: LIT (seit 2008)

Kontroversen in der synoptischen Frage. Standpunkte, Untersuchungen und Lösungsansätze zur Entstehung der ersten drei Evangelien, Hammerbrücke: Jota und Riehen: Immanuel, 2., erweiterte Aufl. 2011 (1. Aufl. 2010), 285 S.

Die Apostelgeschichte des Lukas in ihrem historischen Kontext – drei Fallstudien. Mit Beiträgen von Marius Reiser, Alexander Weiß und Jacob Thiessen (Studien zu Theologie und Bibel 10), Wien u. a.: LIT, 2013, 152 S.

Mit Harald Seubert: Die Königsherrschaft Jahwes. Festschrift zur Emeritierung von Herbert H. Klement (Studien zu Theologie und Bibel 13), Wien u. a.: LIT, 2015, 388 S.

Das antike Judentum und die Paulusexegese. Mit Beiträgen von Jörg Frey, Günter Stemberger und Jacob Thiessen (Biblisch-Theologische Studien 160), Neukirchen-Vluyn: Neukirchener, 2016, 139 S.

Mit Christian Stettler, Paulus und die christliche Gemeinde in Korinth. Historisch-kulturelle und theologische Aspekte (Biblisch-Theologische Studien 187), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2. Aufl. 2023, 187 S.

Mitherausgeber der Reihe «Studien zu Theologie und Bibel» (STB), Wien u. a.: LIT (seit 2008)

Herausgeber der Reihe „Beiträge zum besseren Verständnis biblischer Texte“ (BzbVbT), Ansbach: Logos Editions Sience (seit 2022)

Aufsätze (Auswahl)

Die Auferstehung Jesu historisch betrachtet. Eine Stellungnahme zu G. Lüdemann, in: Fundamentum 4/1996–2/1998, insg. 97 S.

Der neutestamentliche Kanon, in: Theologische Handreichung und Information 24, 4/2008, S. 2–12.

Die synoptische Frage – Eine Einführung, in: Jacob Thiessen (Hg.), Kontroversen in der synoptischen Frage. Standpunkte, Untersuchungen und Lösungsansätze zur Entstehung der ersten drei Evangelien, Hammerbrücke: Jota, 2. Aufl. 2011, S. 9–12.

Zur Geschichte der synoptischen Frage, in: Jacob Thiessen (Hg.), Kontroversen in der synoptischen Frage. Standpunkte, Untersuchungen und Lösungsansätze zur Entstehung der ersten drei Evangelien, Hammerbrücke: Jota und Riehen: Immanuel, 2. Aufl. 2011, S. 13–24.

Fuchs‘ Deuteromarkusthese versus Zweiquellentheorie, in: Jacob Thiessen (Hg.), Kontroversen in der synoptischen Frage. Standpunkte, Untersuchungen und Lösungsansätze zur Entstehung der ersten drei Evangelien, Hammerbrücke: Jota und Riehen: Immanuel, 2. Aufl. 2011, S. 36–50.

Die synoptische Frage – Eine farbliche Darstellung mit Textvergleichen, in: Jacob Thiessen (Hg.), Kontroversen in der synoptischen Frage. Standpunkte, Untersuchungen und Lösungsansätze zur Entstehung der ersten drei Evangelien, Hammerbrücke: Jota und Riehen: Immanuel, 2. Aufl. 2011, S. 89–108.

Auf der Suche nach der Wahrheit in der synoptischen Frage, in: Jacob Thiessen (Hg.), Kontroversen in der synoptischen Frage. Standpunkte, Untersuchungen und Lösungsansätze zur Entstehung der ersten drei Evangelien, Hammerbrücke: Jota und Riehen: Immanuel, 2. Aufl. 2011, S. 181–216.

Zu Verfasserschaft und Datierung der synoptischen Evangelien, in: Jacob Thiessen (Hg.), Kontroversen in der synoptischen Frage. Standpunkte, Untersuchungen und Lösungsansätze zur Entstehung der ersten drei Evangelien, Hammerbrücke: Jota und Riehen: Immanuel, 2. Aufl. 2011, S. 217–268.

Zorndemonstration Gottes mit Heilsabsicht? Zur Problematik der Syntax und der Bedeutung von Römer 9,22-23, in: Filología Neotestamentaria 23 (2010), S. 147–182.

Paulinische versus jüdische und hellenistische Anthropologie? Zur Frage nach dem grundsätzlichen Verständnis von Röm 7,7-25, in: European Journal of Theology 21 (2012), S. 17–34.

Firstfruits and the Day of Christ’s Resurrection. An Examination of the Relationship between the “third day” in I Cor 15:4 and the “Firstfruit” in I Cor 15:20, in: Neotestamentica 46.2 (2012), S. 379–393.

Die Rezeption neutestamentlicher Schriften im 1. Clemensbrief und in den Ignatiusbriefen, in: Sven Grosse/Herbert Klement (Hg.), Für eine reformatorische Kirche mit Biss. Festschrift Armin Sierszyn (Studien zu Theologie und Bibel 9), Wien u. a.: LIT, 2013, S. 289–314.

Die Stephanusrede im Kontext des hellenistischen Judentums, in: Jacob Thiessen (Hg.), Die Apostelgeschichte des Lukas in ihrem historischen Kontext – drei Fallstudien (Studien zu Theologie und Bibel 10), Wien u. a.: LIT, 2013, S. 29–130.

Gerechtfertigt, aber wovon? Sünde und Erlösung im Römerbrief: eine Anfrage an die „Neue Paulusperspektive“, in: Bibel und Gemeinde 3/2014, S. 37–52.

Demut als christliche Lebensweise. Eine Studie zu den Paulusbriefen in ihrem hellenistischen und biblischen Kontext, in: European Journal of Theology 24:1 (2015), S. 5–18.

„Deine Königsherrschaft komme …“ (Mt 6,10a). Die Bitte Jesu im Kontext der jüdischen Endzeit-Erwartungen und des Matthäusevangeliums, in: Jacob Thiessen/Harald Seubert (Hg.), Die Königsherrschaft Jahwes. Festschrift zur Emeritierung von Herbert H. Klement (Studien zu Theologie und Bibel 13), Wien u. a.: LIT, 2015, S. 143–174.

Bibel und Irrtumslosigkeit, in: Daniel Facius (Hg.), Der Bibel verpflichtet. Mit Herz und Verstand für Gottes Wort, Dillenburg: Christliche Verlagsgesellschaft, 2015, S. 99–124.

Die Rechtfertigung aus Gnade und der Lohngedanke bei Paulus, in: Jacob Thiessen (Hg.), Das antike Judentum und die Paulusexegese. Mit Beiträgen von Jörg Frey, Günter Stemberger und Jacob Thiessen (Biblisch-Theologische Studien 160), Neukirchen-Vluyn: Neukirchener, 2016, S. 95–130.

Jesu Vollmacht und der Auftrag, alle Nationen zu Jüngern zu machen (Mt 28,18-20), in: Stefan Schweyer/Jürg Buchegger (Hg.), Christozentrik. Festschrift zur Emeritierung von Armin Mauerhofer (Studien zu Theologie und Bibel 13), Wien u. a.: LIT, 2016, S. 135–148.

Die christliche Lebensweise und ihre Begründung nach den Paulusbriefen, in: Stefan Felber (Hg.), Erkennen und Lieben in der Gegenwart Gottes. Festschrift für Werner Neuer zum 65. Geburtstag (Studien zu Theologie und Bibel 18), Wien u. a.: LIT, 2016, S. 173–182.

Der Dionysoskult und die „Zungenredner“ in Korinth, in: Jacob Thiessen/Christian Stettler (Hg.), Paulus und die christliche Gemeinde in Korinth. Historisch-kulturelle und theologische Aspekte (Biblisch-Theologische Studien 187), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2. Aufl. 2023, S. 77–116.

Der Antichristus in der Bibel im jüdischen und altkirchlichen Kontext, in: A. Späth (Hg.), Antichrist, Endzeit und die Gemeinde Jesu, Ansbach: Logos Editions, 2023 (in Redaktion).

Zeitenwende – Heilsgeschichtliche Erwartungen zur Zeit Jesu, in: Diakrisis 44.1 (März 2023), S. 14–24

Homoerotische Praxis und Bibel, in: Jacob Thiessen (Hg.), Gleichgeschlechtliche Anziehung. Biologische, geistesgeschichtliche, biblisch-exegetische und seelsorgerliche Aspekte, Ansbach: Logos Editions, 2024 (in Redaktion)

Neutestamentliche Textvarianten – lohnt sich der Streit darüber?, in: Bibel und Gemeinde 3/2023, S. 30–39

Der Römerbrief im Kontext der paulinischen Verkündigung des „ganzen Ratschlusses Gottes“. Überlegungen zum Abfassungszweck des Römerbriefs, in: European Journal of Theology, April 2024 (in Redaktion)

[Stand: Februar 2024]